Ich will gefirmt werden

 
Wie bereite ich mich vor?

Die Firmung vollendet die Taufgnade. Sie ist das Sakrament, das den Heiligen Geist verleiht, um uns in der Gotteskindschaft tiefer zu verwurzeln, uns fester in Christus einzugliedern, unsere Verbindung mit der Kirche zu stärken, uns mehr an ihrer Sendung zu beteiligen und uns zu helfen, in Wort und Tat für den christlichen Glauben Zeugnis zu geben.

In unserer Pfarreiengemeinschaft wird alle zwei Jahre das Sakrament der Firmung angeboten.

Alle 14- und 15jährigen Jugendlichen werden vom Pfarramt zur Firmvorbereitung angeschrieben und eingeladen.

Nach erfolgter Anmeldung beginnt die Firmvorbereitung durch Gruppenstunden, der Teilnahme und Mitgestaltung an Gottesdiensten und einem ausgewählten sozialen Projekt der Gruppe.

Der Firmspender ist der Diözesanbischof, der hierzu auch einen Weihbischof oder anderen Priester stellvertretend beauftragen kann.

 

Erwachsenenfirmung
Wer aus einem bestimmten Grund als Jugendlicher das Sakrament der Firmung nicht empfangen hat und sich für den Empfang dieses Sakramentes entscheidet, kann selbstverständlich nach einer entsprechenden Vorbereitung auch als Erwachsener das Firmsakrament empfangen. Dies kann im Rahmen der Firmspendung in der eigenen Pfarrei oder auch bei der Erwachsenenfirmung im Trierer Dom geschehen. Informationen und Anmeldemöglichkeiten hierzu können Sie im Pfarramt Rittersdorf erfragen.

 

offcanvas menu